Das Lebendige

«Van Gogh» von Ingo F. Walther ist die ideale Lektüre für den Einsteiger.

Auf knapp einhundert Seiten berichtet der Autor lebendig über das Leben und Schaffen des herausragenden Künstlers. Sehr positiv an diesem im Taschen-Verlag erschienenen Buch fallen die großformatigen Abbildungen auf, die eine genaue Betrachtung der Meisterwerke ermöglichen. Überzeugend gelingt es Walther, den Zusammenhang zwischen der Psyche Goghs und der Essenz seiner Malereien zu erläutern.

Zitat aus einer Amazonrezension: «Das Buch ist einen Kauf auf alle Fälle Wert. Man erfährt sehr viel über den Künstler, dessen Leben und Kunst, wie auch über Kunstgeschichte im Allgemeinen.»

Bestellen

Das Übersichtliche

Anja Brug schrieb für die bekannte Serie «Prestel Art Guide» die «Bild-Biografie» über das Leben Vincent van Goghs. Auf 70 Seiten vermittelt sie übersichtlich und verständlich die Lebensstationen Vincents. Das kleine Format eignet sich ideal für Rucksacktouren auf den Spuren van Goghs oder als alternativer Museumsführer. Die Einteilung in kleine Kapitel macht dieses Buch auch zum perfekten Infomaterial für Schüler, die ein Referat über van Gogh verfassen wollen.

Auf den ersten Seiten befindet sich eine chronologische Übersicht über das Leben Goghs, deren Abschnitte dank einem Überblick über die restlichen Geschehnisse in der Kunstszene und in der Welt gut eingeordnet werden können. Viele umfangreiche Bildanalysen der bekanntesten Gemälde Goghs, wie «Die Kartoffelesser", «Die Gemüsegärten am Montmartre», der «Vase mit Sonnenblumen» und der «Sternennacht» zeichnen die Publikation aus. Eine Übersicht der Museen mit Werken van Goghs, eine umfangreiche Liste mit weiterführender Literatur und viele kurze Definitionen zu Begriffen wie «Haager Schule», «Impressionismus» und «Komplementärfarben» runden das Buch ab.

Bestellen

Das Umfangreiche

Auf knapp anderthalb Kilo Papier oder über 700 Seiten präsentiert dieser Wälzer mit Anspruch auf Vollständigkeit sämtliche Gemälde Van Goghs gewürzt mit Zitaten, Briefen und Annekdoten aus seinem Leben.

Sehr interessant ist, dass man nun die vielen verschiedenen Versionen der Meisterwerke Goghs vergleichen kann. Allein von dem berühmten Motiv der Sonnenblumen gibt es 7 Varianten. Die Abbildungen sind chronologisch sortiert, werden von einer sehr ausführlichen Biographie Vincents begleitet und oftmals genau beschrieben, interpretiert und ihre Entstehungsgeschichte erläutert.

Ein weiteres Argument für diese Lektüre ist das unschlagbare Preis-Leistungsverhältnis, den das Buch gibt es anlässlich des 25. Geburtstags des Taschen-Verlages in einer Sonderausgabe für nur 9,99 Euro statt sont 49,99 Euro.